L’étranger à l’affiche

Die Diskussion über Ausländer in der Schweiz hat Tradition, genauso wie Volksabstimmungen zum Thema.

Das Projekt „Fremdes auf dem Plakat. Anderssein und Identität auf politischen Plakaten in der Schweiz 1918-2010“ thematisierte diese Anwesenheit des Fremden in der politischen Diskussion.

Das Buch zur Ausstellung – obwohl aus einer linken Sichtweise geschrieben – bietet einen interessanten historischen Überblick aller JA/NEIN Plakate.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Wir wollen Ihren Erfolg!

↓ Mehr ↓